Herzlich Willkommen auf der Homepage des
SV 1921 Erbenheim e.V.


Hier findet Ihr den aktuellen Spielplan aller Manschaften des SV 1921 Erbenheim e.V.


Erbenheimer Hallen-Cup 2014

Die Anmeldungsphase zum Erbenheimer Hallencup geht auf die Zielgerade!
Nur noch wenige Plätze sind frei!

Die Turniere aller E-Jugendmannschaften, F1, G1, und D-Junioren sind schon ausgebucht!
Einzelne Startplätze gibt es noch bei den drei Mädelsturnieren sowie bei G2- und F2-Junioren!

Nähere Infos zu den einzelnen Turnieren finden sie hier!

 


Hallentrainingszeiten in den Wintermonaten

In der Winterpause steht dem SVE an zwei Tagen in der Woche das Bürgerhaus zum Training zur Verfügung.
Die Tage sind immer Dienstag und Donnerstag.

Die Trainingszeiten wurden wie folgt eingeteilt:
Dienstag
16:30 - 17:30 Uhr F2-Junioren
17:30 - 18:30 Uhr E1-Junioren
18:30 - 19:30 Uhr D/E-Mädels
19:30 - 20:30 Uhr C-Mädels / Frauen
20:30 - 22:00 Uhr Aktive od. AH

Donnerstag

16:00 - 17:00 Uhr F1-Junioren
17:00 - 18:00 Uhr G-Junioren
18:00 - 19:00 Uhr E2-Junioren
19:00 - 20:00 Uhr D-Junioren

 


Trainer und Betreuer gesucht!

!!!Der SV 1921 Erbenheim e.V. sucht neue Trainer/innen und Betreuer/innen!!!

Folgende Eigenschaften solltest Du mitbringen:

Du…
…hast Spaß an Jugendarbeit.
…kannst Verantwortung für ein Team übernehmen.
…du planst altersgerechte Trainingseinheiten und führst sie durch.
…bist Teamfähig und zeigst Einsatzbereitschaft im Verein, denn dieses sind keine Fremdwörter für Dich?

Dann melde Dich bei:

Jugendleitung

Oberfeld-Cup 2014 Ergebnisse

18. bis 22. Juni 2014  

Zum 4. Mal veranstaltete der SV Erbenheim seine Jugendturnierwoche am Oberfeld.
Wie schon in den vergangenen Jahren waren wieder Jugendmannschaften aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet am Start!

Bei bestem Sommerwetter zeigten die Jugendteams von G-Junioren bis C-Juniorinnen tollen und spannenden Fussball!
Erfreulich aus Erbenheimer Sicht waren die jeweils
3. Plätze der F-1, E-2 und C-Mädels sowie die 4.Plätze der E-Mädels und D-Mädels!

Weiterlesen …

Erbenheim feiert seine Alten Herren

Mainz 05 schenkt den Oldies des SVE zum 60-jährigen Jubiläum neun Tore ein

WIESBADEN. Während der SV Erbenheim noch sieben lange Jahre auf seinen 100. Geburtstag warten muss, darf sich die AH-Abteilung des Vereins derzeit über ihr 60 Jahre währendes Bestehen freuen. Zu diesem feierlichen Anlass hat man sich heute (Sa. 17 Uhr) die Altstars von Mainz 05 auf den Sportplatz am Oberfeld eingeladen. Auch das schöne Sommerwetter ist der Einladung des SVE unaufgefordert gefolgt.

„Die wolle wohl dreistellig verliere“, lautet der Kommentar eines Anwohners, der den großen Auflauf an Menschen und parkenden Autos vor dem Erbenheimer Sportplatz bemerkt und von seiner Nachbarin erfährt, das Mainz 05 zu einem Freundschaftskick gegen die Alten Herren antritt. Er wäre überrascht gewesen, hätte er sich das Spiel angeschaut – zumindest, wenn man die zweite Halbzeit zum Maßstab nimmt.

Zehn Tore, aber kein zweistelliges Resultat

Die 05er um den immer noch flinken und äußerst ballgewandten Ex-Profi Markus Kreuz (82 Bundesliga- und 165 2.-Liga-Einsätze) und Kostheim-12-Dauerbrenner Michael Klinkhammer (48 Jahre) begannen engagiert und spritzig, sodass der Mainzer Narhalla-Marsch nach nicht einmal 20 Minuten bereits vier Mal ertönte. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte legten die Rheinhessen noch drei Treffer nach, bis die Gastgeber endlich besser ins Spiel kamen und kurz vor der Pause durch Sabino Zinfollino den verdienten Ehrentreffer (1:7) erzielten. „Die Wende im Spiel“ verkündete der humorige Stadionsprecher und hatte damit nicht ganz unrecht.
Der zweite Spielabschnitt verlief deutlich ausgeglichener und Erbenheims Mike Shearn und Marc Schiebel kamen jeweils zu guten Gelegenheiten, noch ein Tor nachzulegen, ließen diese jedoch ungenutzt verstreichen. Besser machten es die technisch beschlagenen Mainzer Offensivkräfte Ali Cakici und Christian Hock (238 2.-Liga- und ein Bundesligaspiel), die das Endergebnis auf 1:9 schraubten.

Heute sind alle Gewinner

Den rund 200 Zuschauern, die in entspannter und fröhlicher Atmosphäre zehn Tore zu sehen, brasilianische Sambarhythmen und deutsche Charthits zu hören sowie Deftiges zu essen und Erfrischendes zu trinken hatte, war es egal. Gleiches gilt für SVE-Torwart Uwe Schnell, der heute reichlich Gelegenheit bekam, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen: „Es war schön, den Mainzern zuzuschauen. Schade, dass der ein oder andere große Name nicht auf dem Platz stand.“ Unter anderem hatten Christof Babatz und Fabrizio Hayer ihr Kommen kurzfristig abgesagt. Über Letzteren war der Kontakt zwischen beiden Clubs zustande gekommen: „Hayer ist der Cousin unseres Spielers Mathias Maurer. Die Sache war dann relativ schnell in trockenen Tüchern“, erklärt Ex-Altherrenspieler Mathias Stück, der an der Organisation des Events beteiligt war.


SVE hat einen neuen Vorstand!

Am Montag, den 7. April wurde bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim "Im Ländchen" ein neuer Vorstand gewählt.

Neue 1. Vorsitzende wurde Manuela Hagemes, die beiden 2.Vorsitzenden sind Michael Ziß und Hans-Peter Wolf.
Neuer 1.Schriftführer wurde Gerhard Klos und 1.Kassierer bleibt Wilfried Koch.

Einen 1. Spielausschußvorsitzenden konnte man an diesem Abend nicht finden. Die Arbeit wird vorerst von Michael Ziß und dem neuen 2.Spielausschuß Bernd Gärtling übernommen.

Die Jugendabteilung wird wieder von drei Personen geleitet.
Thomas Engert, Alexander König und, neu im Team, Andreas Küthe kümmern sich um Belange der Jugend.

Die AH-Abteilung wird weiter von Rüdiger Dörr geleitet.
Ein Orga-Leiter konnte leider auch nicht gefunden werden.
Alle weiteren Vorstandsposten finden Sie auf der Vorstands-Seite!
Wir wünschen allen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg und auch Spaß bei ihrer Arbeit !

Eine Bitte an alle Mitglieder und Freunde des SVE!

Unterstützen Sie uns, so gut es geht und helfen sie mit, daß hier in Erbenheim eine vernünftige Vereinsarbeit gemacht werden kann. Nur dann hat der Verein eine Zukunft!